Kürbiskern-Muffins

Kürbiskernmuffin

Mit Kürbiskernen lässt sich wunderbar backen, nicht nur pikant, sondern in diesem Fall werden die gemahlenen Kürbiskernen in einem süßen Kuchenteig zu grünen Kürbiskern-Muffins verarbeitet! Kürbiskerne schmecken herrlich nussig und geben dem Teig die ausgefallene grüne Farbe, der Quark macht die Muffins schön saftig. Weiterlesen

Dinkel-Toastbrot

Toastbrot aus Dinkel

Gutes Toastbrot findet man selten zu kaufen, Dinkel-Toastbrot in der Regel noch seltener. Deshalb hier ein Rezept für ein wirklich leckeres und einfach nachzubackenes Dinkel-Toastbrot. Das Brot ist sehr bekömmlich und lässt sich auch gut einfrieren. In Scheiben geschnitten gut verpacken, bei Bedarf aus dem Tiefkühler nehmen und in den Toaster stecken.

So kann man jederzeit frisches Toastbrot genießen! Weiterlesen

Pfefferminze

Pfefferminze Öl

In unserer kleinen Serie zum Thema Minze stellen wir heute die Pfefferminze vor, sie ist wohl die bekannteste und auch beliebteste Minzenart, die mit dem „Cool“-Faktor. Sie ist eine Kreuzung aus Krause- und Wasserminze. Ihren kühlenden Effekt  hat die Pfefferminze vom Menthol. Ihr ätherisches Öl besteht nämlich zu 35-45 % aus Menthol, es gibt ihr auch den würzigen und erfrischenden Geschmack. Weiterlesen

Kichererbsen-Bratlinge

KichererbsenbratlingeErgänzend zu unserer Info über Kichererbsen stellen wir euch heute ein Rezept für Kichererbsen-Bratlinge, auch Falafel genannt, vor. Rezepte für vegetarische Bratlinge gibts sicherlich viele, aber das heißt ja nicht, dass man nicht immer wieder mal was neues ausprobieren darf. Dieses Rezept lässt sich sehr gut variieren, indem man mit den Gewürzen spielt.

Weiterlesen

Kichererbsen – lecker und gesund

Kichererbsen 1Heute beschäftigen  wir uns mal näher mit dem Thema Kichererbsen, bei vielen steht sie selten bis gar nicht auf dem Speiseplan, aber dies völlig zu unrecht. Denn Kichererbsen schmecken nicht nur lecker, sie sind äußerst nahrhaft, gesund und preiswert. Auch  für Figurbewusste gut zu wissen: 100g gekochte Kichererbsen haben nur rund 120 kcal. Weiterlesen

Dinkel-Baguette mit Walnüssen

Heute möchten wir euch ein Rezept für selbstgebackenes Dinkel-Baguette vorstellen. Es ist kinderleicht zuzubereiten und schmeckt richtig gut. Das Rezept lässt sich leicht abwandeln, ob mit oder ohne Nüsse, auch Kräuter machen sich gut im Teig. Einfach mal die Phantasie spielen lassen. Der Teig ist schnell zusammengerührt, ab damit in den Kühlschrank und so hat man passend frisches Baguette zur Hand.

Weiterlesen

Parkbank

Ein Herz muss dann und wann
an seinem Glück sich laben,
es muss der Liebe viel
und etwas Frohsinn haben.
Carl Spitteler

Schoko-Maronen-Muffins

Schoko-Maronen-Muffins

Können Kuchen und andere Leckereien auch gesund sein? Na ja, Süßspeisen bzw. süßes Gebäck sollten natürlich nicht täglich auf dem Speiseplan stehen und dennoch können sie uns auch gesunde Nährstoffe liefern, wenn man darauf achtet, dass man bewusst Zutaten mit „Mehrwert“ auswählt. Weiterlesen

Dinkelbrot mit Edelkastanienmehl

Brot-mit-Esskastanien

Heute stellen wir euch unser Rezept für ein sehr bekömmliches selbstgebackenes Dinkelbrot mit Edelkastanienmehl vor. Verfeinert wird diese Rezeptmischung mit hildegardischen Gewürzen wie z.B. Galgant, Bertram und Ysop. Das Edelkastanienmehl liefert sehr viele wertvolle Nährstoffe und gibt dem Brot eine milde Note.

Weiterlesen

Die Esskastanie – ein wahres Multitalent

Esskastanie-wahres-Multitalent

Der Kastanienbaum ist sehr warm und hat aufgrund dieser Wärme große Kraft (Lebenskraft) die die Discretio (das rechte Maß, goldene Mitte) symbolisiert. Alles was in ihm ist, und besonders seine Frucht ist nützlich gegen jede Schwäche die im Menschen ist.“

Hildegard von Bingen
Weiterlesen